Sponsored by BUSYPEOPLECOACHING. Herzlichen Dank!

Die Besten barrierefreien Hotels in Wien

Praktische Nutzbarkeit des barrierefreien Zimmers (exklusive Badezimmer)

  • 1. Platz: Zeitgeist Vienna
  • 2. Platz: The Guesthouse Vienna
  • 3. Platz: B&B Hotel Wien-Hbf
Alle Videos dazu: @equallywelcome

Die Besten in den Kategorient

Praktische Nutzbarkeit des barrierefreien Zimmers (exklusive Badezimmer)

  • 1. Platz: Zeitgeist Vienna
  • 2. Platz: Hampton by Hilton Vienna Messe
  • 3. Platz: Hilton Vienna Park

Praktische Nutzbarkeit des barrierefreien Badezimmers

  • 1. Platz: Hilton Vienna Park
  • 2. Platz: The Guesthouse Vienna & SO/ Vienna
  • 3. Platz: Zeitgeist Vienna

Praktische Nutzbarkeit des gesamten barrierefreien Zimmers

  • 1. Platz: Hilton Vienna Park
  • 2. Platz: Hampton by Hilton Vienna Messe
  • 3. Platz: Zeitgeist Vienna

Hotel-Website

  • 1. Platz: Zeitgeist Vienna/li>
  • 2. Platz: The Guesthouse Vienna
  • 3. Platz: B&B Hotel Wien-Hbf & harry's home wien & Hilton Vienna Park

Kompetenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bezüglich Barrierefreiheit bei Buchunganfragen

  • 1. Platz: Palais Hansen Kempinski Vienna & The Guesthouse Vienna
  • 2. Platz: Sans Souci & Zeitgeist Vienna
  • 3. Platz: harry's home wien & SO/ Vienna

Wo wirklich der Gast im Mittelpunkt steht

Gäste mit Behinderung sind häufig noch ein Stiefkind der Hotellerie. Dennoch gibt es Hotels, die sie gleichermaßen willkommen heißen, wie andere Gäste auch. Diese gelebte Selbstverständlichkeit wird nun ausgezeichnet.

Wir laufen für Menschen mit Behinderungen, wir sammeln Geld für Menschen mit Behinderungen, wir streben nach Inklusion. Doch wie selbstverständlich machen wir den Zugang zu touristischen Angeboten für sie?

Einige Hotels übernehmen nicht nur soziale Verantwortung, sondern erkennen, dass Gäste mit Behinderung eine lukrative Zielgruppe sind. Sie bieten ihnen Informationen über ihre Barrierefreiheit, machen ihre barrierefreien Zimmer online buchbar. Sie heißen sie genauso willkommen wie jeden anderen Gast.

Die Prämiere des ersten „Equally Welcome Awards“ erfolgt für Hotels in der Kategorie „Gäste mit eingeschränkter Mobilität“. Für die Zukunft ist ein „Equally Welcome Award“ auch für weitere Branchen, wie Gastronomie und Handel geplant.

Diese 13 Hotels in Wien schätzen Gäste mit Behinderung und haben eingereicht

  • B&B Hotel Wien-Hauptbahnhof
  • Hampton by Hilton Vienna Messe
  • harry´s home wien
  • Hilton Vienna Danube Waterfront
  • Hilton Vienna Park
  • Hilton Vienna Plaza
  • Hotel Post
  • Lindner Hotel Am Belvedere
  • Palais Hansen Kempinski Vienna
  • Sans Souci Wien
  • SO/ Vienna
  • The Guesthouse Vienna
  • Hotel Zeitgeist Vienna Hauptbahnhof

Bewertung

Die Bewertung erfolgt transparent durch Punktevergabe in folgenden Bereichen, die ausschließlich im Bereich des Hotels liegen:

  • Informationen über das barrierefreie Angebot auf der Hotel-Website
  • Online Buchungsmöglichkeit der barrierefreieren Zimmer
  • Kompetenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Buchunganfragen
  • Praktische Nutzbarkeit der barrierefreien Zimmer (Lokalaugenschein nach Einreichung)
  • Zusätzliche Services für Gäste mit eingeschränkter Mobilität

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt für den Equally Welcome Award sind alle Hotels in Wien. Die Teilnahme ist kostenlos. Das Hotel räumt Michael Sicher das Recht zur Veröffentlichung der Informationen über seine Teilnahme ein. Gestattet das Hotel Film- und Bildaufnahmen vor Ort oder entstehen Personenbildaufnahmen von Mitarbeiter*innen bei Veranstaltungen im Rahmen des Equally Welcome Awards, erklärt sich das Hotel damit einverstanden, dass diese zeitlich, räumlich und inhaltlich unbegrenzt zum Zweck der Außendarstellung, Presse-Berichterstattung und zu Marketing-Zwecken analog und digital veröffentlicht und/oder verbreitet werden dürfen (davon ausgenommen sind Aufnahmen von Hotelgästen). Bestandteil der Bewertung ist die Besichtigung des Hotels und seiner barrierefreien Zimmer innerhalb der Einreichfrist nach Terminvereinbarung.

Fragen?

Sehr gerne stehe ich Ihnen für Fragen zur Verfügung:

Mag. Michael Sicher, MSc
michael.sicher@roomchooser.com
+43 650 6742437

Presseinformationen

  • 10. 5. 2022: Erster „Equally Welcome Award“ – Wo wirklich der Gast im Mittelpunkt steht (PDF- oder Word-Dokument)
  • 7. 12. 2022: Erster „Equally Welcome Award“ – Die Gewinner stehen fest (PDF- oder Word-Dokument)

Pressefotos

Transparenz

Mir ist wichtig, dass dieser Award ein ehrlicher und fairer ist. Deshalb kommuniziere ich offen, wie ich ihn organisiere und welche positiven Fortschritte es dabei gibt.

Besonders wichtig ist mir zu betonen, dass der Award unabhängig davon ist, ob ein Hotel auf roomchooser.com gelistet ist oder nicht oder seine Mitrarbeiterinnen und Mitarbeiter bei "Die andere Seite - Ein erfahrungsworkshop im Rollstuhl für Hotels" teilgenommen haben oder nicht.

Finanzieller Aufwand

Einen Award ins Leben zu rufen ist mit großem Zeitaufwand verbunden. Natürlich braucht es dazu auch finanzielle Ressourcen. Hier eine Auflistung der Ausgaben und die Möglichkeit eine Rechnung zu übernehmen:

Angefragte Kooperationen

  • Österreichische Hoteliervereinigung (ÖHV)
  • Wirtschaftskammer Österreich, Hotellerie, Fachverband
  • Wirtschaftskammer Wien, Hotellerie, Fachgruppe Wien

Eingeladene Hotels

Direkt eingeladen wurden alle 74 Hotels in der Liste der Unterkünfte des WienTourismus, die dort als voll rollstuhlgeeignet aufgeführt sind (Stand 30. 4. 2022):

  • Andaz Vienna Am Belvedere
  • Arcadia - Best Western Plus Hotel
  • ARCOTEL Donauzentrum
  • Arion Cityhotel Vienna & Appartements
  • Austria Trend Hotel Ananas
  • Austria Trend Hotel Beim Theresianum
  • Austria Trend Hotel Savoyen Vienna
  • Austria Trend Parkhotel Schönbrunn
  • AZIMUT Hotel Vienna
  • B&B Hotel Wien-Hauptbahnhof
  • Bassena Wien Messe Prater
  • Boutique Hotel Am Stephansplatz
  • Courtyard by Marriott Vienna Prater/Messe
  • DO & CO Hotel Vienna
  • Doppio - Austria Trend Hotels
  • Eurostars Embassy
  • Grand Ferdinand - Hotel am Ring
  • H+Hotel Wien
  • Hampton by Hilton Vienna Messe
  • harry´s home wien
  • HB1 Wien Schönbrunn
  • Hilton Vienna Danube Waterfront
  • Hilton Vienna Park
  • Hilton Vienna Plaza
  • Hotel Bristol, A Luxury Collection Hotel, Vienna
  • Hotel Imperial, A Luxury Collection Hotel, Vienna
  • Hotel Meliá Vienna
  • Hotel Novotel Wien City
  • Hotel Post
  • Hotel Rathauspark Wien, a member of Radisson Individuals
  • Hotel Sacher Wien
  • Hotel Sans Souci Wien
  • Hotel Schani Wien
  • Hotel Simm´s
  • Hotel Zeitgeist Vienna Hauptbahnhof
  • ibis budget Wien Messe
  • ibis budget Wien St. Marx
  • ibis Wien City
  • ibis Wien Hauptbahnhof
  • ibis Wien Messe
  • InterContinental Wien
  • Jaz in the City Vienna
  • Jimmy´s Apartments 10
  • JUFA Hotel Wien City
  • Kolpinghaus Wien Zentral
  • Kyriad Vienna-Altmannsdorf
  • Le Meridien Wien
  • Lindner Hotel Am Belvedere
  • magdas Hotel
  • Max Brown 7th district
  • MAXX by Steigenberger Hotel Vienna
  • Motel One Wien-Hauptbahnhof
  • Motel One Wien-Prater
  • Motel One Wien-Westbahnhof
  • Novotel Wien Hauptbahnhof
  • Radisson Blu Park Royal Palace Hotel Vienna
  • Radisson Red Vienna
  • Rainers**** Hotel Vienna
  • Renaissance Wien Hotel
  • roomz Vienna Gasometer
  • roomz Vienna Prater
  • Seminarhotel Springer Schlössl
  • Senator Hotel Vienna
  • Smartments business Ari Rath Haus
  • SMARTments business Wien Hauptbahnhof
  • SO/ Vienna
  • Star Inn Hotel Premium Wien Hauptbahnhof
  • Star Inn Hotel Wien Schönbrunn
  • Suite Hotel Kahlenberg
  • Superbude
  • The Guesthouse Vienna
  • The Ritz-Carlton, Vienna
  • The Student Hotel
  • Vienna Marriott Hotel

Sponsoring-Opportunity

Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit, als Sponsor des ersten „Equally Welcome Awards“ die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken.

Sponsoring-Information herunterladen (PDF)

Zugesagt

BUSYPEOPLECOACHING

Abgesagt

  • Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG
  • Essl Foundation
  • Gewista Werbegesellschaft mbH
  • Hutchison Drei Austria GmbH
  • Josef Manner & Comp AG
  • Juwelier Wagner Gesellschaft m.b.H
  • Kurt Mann Bäckerei & Konditorei GmbH & Co KG
  • Otto Bock HealthCare Deutschland GmbH
  • UNIQA Österreich Versicherungen AG
  • Wien Energie GmbH
  • WESTbahn Management GmbH
  • WIENER LINIEN GmbH
  • WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG Vienna Insurance Group

Unbeantwortet

  • Ankerbrot Holding GmbH
  • Austrian Airlines AG
  • Dopplinger & Dopplinger GmbH
  • Dorotheum GmbH & Co KG
  • Franz Felber & Co. GmbH
  • Generali Versicherung AG
  • Invacare Austria GmbH
  • ÖBB-Werbung GmbH
  • OMV Aktiengesellschaft
  • Österreich Werbung
  • Österreichische Lotterien GmbH
  • SHI Beteiligungs GmbH
  • Ströck Brot GmbH
  • T-Mobile Austria GmbH
  • Telekom Austria AG
  • UniCredit Bank Austria AG

Wer sitzt hinter dem Equally Welcome Award?

Ich bin 1973 in Wien geboren und wuchs somit zu einer Zeit auf, in der es den Begriff „Barrierefreiheit” noch nicht einmal gab. Zum Glück durfte ich trotzdem schöne Urlaube erleben. Nur wurde es mit zunehmendem Alter und zunehmender Bedürfnisse an Barrierefreiheit immer aufwändiger.

Schon während meinem Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität Wien war ich in der IT tätig. Nach meiner Verantwortung als Führungskraft habe ich den Master „Executive Management mit Vertiefung Coaching“ und die Ausbildung zum Dipl. Lebens- und Sozialberater abgeschlossen und meine eigene Coaching-Praxis für Unternehmer und Führungskräfte eröffnet. Seitdem begleite ich sie mit BUSYPEOPLECOACHING.

Für Menschen ohne Behinderung habe ich „Die andere Seite – Ein Erfahrungs-Workshop im Rollstuhl” entwickelt, der ihnen einen Perspektivenwechsel ermöglicht, um Unsicherheiten in der Begegnung mit Menschen mit Behinderung zu nehmen, den ich seit Jahren für Universitäten und Unternehmen halte und auch der Hotellerie anbiete.

Da ich weiß, wie schwierig es für Menschen mit Behinderung ist, einen Job zu finden, habe ich „CEOs on Wheels” ins Leben gerufen. Das medienwirksame Mentoringprogramm für Menschen im Rollstuhl half Unternehmen die Unsicherheit gegenüber „Behinderung” zu nehmen und führte zu Anstellungen von Mentees. Darauf folgte die Gründung von HIGH ROLLERS, dem „Verein zur Kommunikation der Leistungsfähigkeit von Menschen im Rollstuhl”, dessen Präsident ich bis zu seiner freiwilligen Auflösung 2018 war.

roomchooser.com habe ich gegründet, damit für Menschen mit eingeschränkter Mobilität die Planung ihrer Wien-Reise schon zum Vergnügen wird und sie Wien einfach nur entspannt genießen.

Den Equally Welcome Award habe ich ins Leben gerufen, um Gästen mit eingeschränkter Mobilität zu kommunizieren, wo sie gleichermaßen willkommen sind. Gleichzeitig sollen engagierte Hotels andere zu motivieren, diese Zielgruppe ebenfalls vermehrt anzusprechen und rentable barrierefreie Angebote zur Verfügung zu stellen.

Mag. Michael Sicher, MSc